Ferien vom Familienbett – Ausflugsziel „Sofa“

Unser Familienbett   Normalerweise schlafen wir im Familienbett. Alle zusammen in einem Bett. Bzw die Kinder schlafen in angestellten Kinderbetten ein und kriechen irgendwann zum kuscheln zu uns. Das ist für uns die beste Lösung. Platztechnisch und weil so niemand Nachts aufstehen muss. Ausser jemand muss mal pullern. Oder hat Durst. Oder eine der Windeln…

Offener Brief an Coco

Liebe Coco,   manchmal sind wir Eltern komisch. Wir sind genervt, gestresst und meckern. Ständig müsst ihr warten. Sollt mit dem aufhören, was ihr gerade tut ..oder mal kurz „die Klappe halten“. Manchmal sind wir Eltern ganz schön doof. Meisten ist der beste Weg, uns dann einfach mal in den Arm zu nehmen. Uns zu…

Eine Vorschau auf die nächsten Monate

In den letzten drei Monaten ist hier wenig passiert. Aber den ganz aufmerksamen Beobachtern ist vielleicht da ganz unten ein Link aufgefallen: Für den Shop-Newsletter anmelden   Huch?   Seit kurzem kann man sich für meinen Shop-Newsletter anmelden. Dieser soll einmal im Quartal erscheinen und Vorschau auf Kommendes, Rückblick auf Neues, Rabatte und Verlosungen enthalten.…

Nachhaltigkeit leben und weiter geben

Auf ihrem Blog hat Tafjora zu einer Blogparade aufgerufen. Es geht um Nachhaltigkeit. Das Thema beschäftigt mich stark. Quasi rund um die Uhr. Denn meine Einstellung zieht sich nicht nur durch unser Familienleben, sondern natürlich auch durch mein Arbeitsleben. Meine Mode. Meine Einstellung zum Konsum.   Berufsethik Viele Firmen schreiben sich mittlerweile „ökonomische und ökologische…

Wochenende in Bildern – Pfingsten

Unser Wochenende in Bildern kommt heute unvollständig – denn Montag vom langen Wochenende kommt dann morgen Abend nachträglich. 14.05.2016 – Samstag: Jahrestag   15.05.2016 – Sonntag: Kaffee & Kuchen   16.05.2016 – Montag: Mama muss arbeiten Die Wochenenden in Bildern der vielen anderen Blogger findet ihr wie immer bei Susanne Mirau.

Social Media und Nahtkäfer – Und was kommt als Nächstes?

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mir mit dem Thema „Social Media“ sehr schwer tue. Schon im privaten Rahmen, bin ich eher zurückhaltend und schnell kümmere ich mich nicht mehr um meine Accounts. Nicht zu Letzt, weil ich meine wirklich privaten Dinge nicht im Internet sehen möchte. Denn das Internet vergisst bekanntlich nie. Nun kommt…