Da ist sie.

Die Babypause kommt nicht ganz unangekündigt, nun aber doch früher, als von mir ursprünglich angedacht. Ursprünglich wollte ich mitte Mai ankündigen und einen Monat später dann in die Babypause gehen. Nun verkürzt:

Ab SOFORT bin ich in Babypause.  

Was heißt das?

Bereits eingegangene Bestellungen bearbeite ich schnellst möglich und versende sie. Neue Bestellungen nehme ich nur auf Anfrage an – die „mündlichen“ Bestellungen sind bereits eingeplant und es kann sein, dass ich eure Anfragen mit einem „Tut mir leid. Aber ich melde mich, wenn du möchtest, sobald ich Zeit habe“ beantworte.

Seit gestern bin ich in der 26. Schwangerschaftswoche. Wenn ich angestellt wäre, hätte es sein können, dass ich ein Beschäftigungsverbot bekommen hätte, denn das viele Stehen und Sitzen an Bügelbrett und Nähmaschine ist nicht gut für meine Venen. Ich bekomme Rückenschmerzen und brauche viel mehr Pausen, als ich mir zugestehe. Ich bin aber nun nicht angestellt, habe auch keinen Mutterschutz.

Ich bin selbstständig.

Es liegt also in meiner Hand, ob ich jetzt sage „So. Jetzt ist erst mal Schluss!“ – solange wir finanziell „gesichert“ sind, bin ich frei in dieser Entscheidung. Und so kommt es jetzt zu dieser Entscheidung.

Ich brauche Zeit für mich, für das Bauchbaby, für Bärchen und Äffchen, für meinen Partner und es steht im privaten Bereich dieses Jahr einiges an, was vorbereitet sein möchte. Nicht zu letzt die Hausgeburt.

Und gleichzeitig schaffe ich die Bestellungen nicht mehr in dem gewohnten Tempo, weil ich Pausen brauche. Mich bewegen muss, plötzlich Termine in meinem Kalender stehen, die ich vorher nicht hatte.

Und bis wann?

Ich hoffe in der Babypause einiges an der Website voran treiben zu können – schließlich fehlen noch sehr viele Texte zum Thema Windelfrei. Ich hoffe auch an meiner Kollektion weiter arbeiten zu können.

Denn nach der Babypause sollt hier hier endlich eine richtige Kollektion mit professionellen Fotos vorfinden.

Wann allerdings die Babypause wirklich zu Ende ist, hängt ganz davon ab, wie das dritte Baby so drauf ist. Wenn ihr Glück habt, schläft es bei dem beruhigenden Rattern der Nähmaschine gut ein und ich MUSS den ganzen Tag nähen ;)

Bis dahin bin ich natürlich auch auf den Sozialen Medien (Twitter, Instagram, Facebook, Pinterest) zu finden und weiterhin liebend gerne mit euch im Kontakt. Auch die Testpakete könnt ihr weiter bestellen und der Second-Hand-Bereich bleibt auch offen.

Liebe Grüße

Lela

---here---

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.